REZEPT: Erdnussbutter-Protein-Balls (ohne Datteln)

Protein Balls stecken – wie der Name schon sagt – voller Protein und voller Energie! Für dieses Rezept bleibt der Ofen aus, die Balls müssen nach der Zubereitung nur für einige Zeit in den Kühlschrank. Auch auf Datteln, die bei den meisten Rezepten für Energy Balls die Basis bilden, wird in diesem Rezept verzichtet. Ist schließlich nicht jedermanns Sache – und geht auch einfach ohne! Die kleinen Energiebällchen haben es wirklich in sich und eignen sich perfekt als kleine Nascherei für Zwischendurch, als Nachspeise, als Snack nach oder vor dem Sport oder sogar als Frühstück! Durch die in unseren Broten enthaltenen Kerne und Samen sind sie ein gesunder Sattmacher und stillen den Heißhunger auf etwas Süßes!

Ihr braucht:
160g weLOVEbakery Brot
40g Erdnussbutter, zuckerfrei
40g Ahornsirup/ Honig/ flüssiges Süßungsmittel
50g Kokosflocken
1/2 TL Vanilleextrakt, optional
1 Prise Salz

So geht's:
Das Brot in feine Brösel zerbröseln – das gelingt am besten mit einem Wiegemesser, einer Küchenmaschine oder einem großen Messer, welches zum Hacken benutzt werden kann. Die Brotbrösel anschließend mit den restlichen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen und alles gut durchkneten, bis eine homogene, leicht klebrige Masse entstanden ist. Nun die Masse für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen und etwas fest werden lassen, damit man sie im Anschluss besser verarbeiten kann.

Mit einem Esslöffel wird dann nach und nach eine kleine Portion des Teiges abgenommen und zwischen den Handflächen zu schönen, runden Bällchen gerollt. Zum verzieren kann man die Bällchen anschließend noch in Kokosflocken oder Kakaopulver wenden, um ihnen ein schönes Coating zu verpassen. Dies ist jedoch optional und dient nur der "Verschönerung". Die fertigen Bällchen nun noch einmal für weitere 15 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen, bis sie gesnacked werden können!

Mmmmh – mega lecker!! Probiert es doch mal aus und zaubert euch leckere ENERGIE zum snacken!


Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.