NEWSLETTER ABONNIEREN

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr!
So bist du immer up-to-date und erfährst alles über:
  • Neue Produkte & Probierpakete
  • Aktuelle Angebote & Aktionen
  • Rezeptideen & Tipps von Schorsch
  • Und vieles mehr

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

REZEPT: Hummus mit getrockneten Tomaten

Hummus, eines der bekanntesten Gerichte der orientalischen Küche besteht zum Großteil aus Kichererbsen. Diese kleine Hülsenfrucht macht schnell und nachhaltig satt und wirkt sich sehr positiv auf die Verdauung, das Herz-Kreislaufsystem und den Blutzuckerspiegel aus. Mit ihrem hohen Protein und Ballaststoffgehalt ist sie die perfekte Wahl für Sportler, Fitnessfreaks und Figurbewusste.

 

Hummus geht super schnell und einfach! Als Dip, als Beilage zu Hauptgerichten, als Snack mit Gemüse oder Brot – Hummus geht einfach immer! Vor allem in dieser mega leckeren Variante mit getrockneten Tomaten!

 

Ihr braucht:

400 g Kichererbsen

100 g Getrocknete Tomaten (in Öl)

3 EL Kichererbsen-Wasser

3 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

2 TL Tahini

Salz, Pfeffer, Paprika

 

Kichererbsen abschütten und das Kichererbsen-Wasser aufheben. Die Kichererbsen zusammen mit 3 EL des Kichererbsen-Wassers und dem Olivenöl in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Die Knoblauchzehen durch eine Knobauchpresse pressen und hinzufügen. Die getrockneten Tomaten kleinschneiden und zusammen mit dem Tahini ebenfalls dazu geben. Alles auf höchster Stufe vermixen, bis eine cremige Masse entsteht. Bei Bedarf noch mehr Kichererbsen-Wasser hinzufügen, damit der Hummus richtig schön smooth wird. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

DONE!!

Und jetzt einfach überall drauf hauen: Aufs weLOVEbakery Brot, auf Gemüsesticks, zum Couscoussalat, aufs Spiegelei.. Tobt euch aus!! :)