NEWSLETTER ABONNIEREN

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr!
So bist du immer up-to-date und erfährst alles über:
  • Neue Produkte & Probierpakete
  • Aktuelle Angebote & Aktionen
  • Rezeptideen & Tipps von Schorsch
  • Und vieles mehr

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

REZEPT: Low(er) Carb Zoodles mit Sahne-Feta-Sauce und getrockneten Tomaten

Habt ihr schonmal "Zoodles" probiert? Die kalorienarmen Zucchini-Nudeln sind eine super low(er) carb Alternative für herkömmliche Nudeln und helfen super beim Abnehmen! Mit einer guten Sauce und weiteren leckeren Zutaten fallen die Zucchini-Nudeln gar nicht weiter auf – aber an Kalorien wird ordentlich gespart! Hier haben wir ein hammer leckeres Rezept für euch: 


Für 2 Portionen brauchst du:
2 Zucchini
2 dünne Scheiben Lower Carb-Brot Walnuss
80g Feta
50g getrocknete, eingelegte Tomaten
100ml Sahne
2 Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer

So geht’s:
Die Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider zu den sogenannten „Zoodles“ spiralisieren. Den Feta würfeln und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die getrockneten Tomaten aus ihrem Glas nehmen, kurz abtropfen lassen, sodass sie nicht ganz so ölig sind und dann in schmale Streifen schneiden. (Das Öl kannst du gerne auffangen und gleich zum Anbraten wiederverwenden!) Nun die Frühlingszwiebeln mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. Dann kommt ca. die Hälfte des Fetas dazu und das Ganze wird mit Sahne abgelöscht. Die Sauce wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und darf nun kurz köcheln. Währenddessen die Brotscheiben in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne auf mittlerer Hitze knusprig anrösten. 


Die Zoodles können entweder roh gegessen werden oder wenn du die Zucchini-Nudeln etwas weicher möchtest, kannst du sie 1-2 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen. Die Nudeln dannach gut abtropfen lassen. 
Nun geht’s ans Anrichten! Vermische die Zoodles mit der Sahnesauce und bestreue sie mit den getrockneten Tomaten, den restlichen Feta-Würfeln und den gerösteten Brot-Croutons. Mmmmh – ein mega schnelles Low Carb Rezept! Lass es dir schmecken!